Anmelden
DE
Vorteile

Ihre Vorteile im Über­blick

  • EBICS ist bei hohem Zahlungs­verkehrs­aufkommen der Standard für die Daten­fern­übertragung
  • Verwaltung Ihrer Konten bei allen Kredit­instituten möglich – mit einer Karte und einer Signatur
  • Auch Zugriff auf Fremd­währungs­konten
  • Gemeinsame Verfügungs­berechtigung möglich (Vier-Augen-Prinzip)
  • Hohe Sicher­heit durch moderne Verschlüsselungs­verfahren
  • Viele Zahlungs­vorgänge gleich­zeitig abwickeln – un­abhängig vom Standort
Ihr nächster Schritt

Wenn Sie das EBICS-Verfahren für Ihr Unter­nehmen nutzen möchten, vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater und besprechen Sie die Details.

Kunden-Service-Center
So geht‘s

EBICS Schritt für Schritt

Das brauchen Sie

Lassen Sie sich für das EBICS-Verfahren frei­schalten. Darüber hinaus benötigen Sie neben Ihrem Rechner eine Finanz-Software, wie zum Beispiel SFirm. Wenn Sie als Sicher­heits­medium Chip­karte mit PIN wählen, brauchen Sie zudem einen Chip­karten­leser.

So funktioniert EBICS

Mit Ihrer Banking-Software erfassen Sie alle aktuellen Aufträge. Im nächsten Schritt geben Sie alle Aufträge gebündelt per Maus­klick frei – mit Ihrer Chip­karte und dem Karten­leser, Ihrem USB-Stick mit Passwort oder mit Ihrer App.

Leistungen im Detail

  • Multibanken­fähig – ein Legitimations­medium gilt für alle Banken
  • Nationalen und internationalen Zahlungs­verkehr verwalten und ausführen
  • Abholen von elektronischen Konto­informationen zur automatischen Weiter­verarbeitung in Ihrem Buch­haltungs- bzw. ERP-System
  • Abbilden des Vier-Augen-Prinzips durch Bevollmächtigte analog dem beleghaften Zahlungs­verkehr
  • Übertragen und Ausführen von beleglosen, valutenneutralen Eilzahlungen
  • Kontrolle der Übertragungen und Ausführungen durch das Abrufen von Status-Protokollen
  • Aufträge standort­unabhängig mit der Verteilten Elektronischen Unterschrift (VEU) per App autorisieren

Banking-Software: Die professionelle Lösung für Ihren Zahlungsverkehr

Erledigen Sie Ihre Finanz­geschäfte komfortabel und unabhängig von den Öffnungs­zeiten Ihrer Sparkasse. Nutzen Sie eine Software für Ihr gesamtes Finanz­management.

Sicherheitstipps

Sicherheitstipps fürs Online-Banking

  • Bei Verlust Ihres Legitimations­mediums: Lassen Sie Ihren Online-Banking mit EBICS-Zugang unverzüglich unter der kosten­freien Telefon­nummer 116 116 sperren.
  • Speichern Sie Ihre Zugangs­daten nicht auf Ihrem Computer und teilen Sie diese niemandem mit.
  • Halten Sie Ihr Betriebs­system immer aktuell.
  • Setzen Sie immer aktuelle Viren-Scanner ein. Zusätzlichen Schutz bietet eine aktivierte Fire­wall.
  • Ihre Sparkasse wird Sie niemals auffordern, Ihre Zugangs­daten wie zum Beispiel PIN, TAN oder Passwörter für Gewinn­spiele, Sicherheits-Updates oder vermeintliche Rück­überweisungen einzugeben. Antworten Sie daher nie auf solche Anfragen.
Ihr nächster Schritt

Wenn Sie das EBICS-Verfahren für Ihr Unternehmen nutzen möchten, vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater und besprechen Sie die Details.

Kunden-Service-Center
Cookie Branding
i